förderation damanhur

Damanhur ein Labor für die Zukunft der Menschheit ist die größte Ökobewegung, soziale Gesellschaft, Kunst- und Kulturzentrum und spirituelle Gemeinschaft in Europa. Mit seinen Zentrum, einen wahrhaft magischen Orte der Erde im Piemont in Norditalien, etwa 50 km nördlich von Turin in den Vorbergen im Tal der Valchiusella, angrenzend an den Nationalpark Gran Paradiso.

  Die Gemeinschaft wurde 1975 von Oberto Airaudi (1950-2013) mit einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten gegründet und ist bis heute auf ca.1000 Bürger und tausende Freunde von Damanhur weltweit angewachsen.


Damanhur in Deutsch: http://www.damanhur.org/de

Damanhur in Österreich: http://www.damanhur-austria.at/web/

Die Gemeinschaft besitzt ihre eigene Verfassung (15 ethnische Punkte), verfügt über eigene komplementären Zahlungsmittel (den Credito,),  Schulen und einer Universität, alternative gesundheitliche, wissenschaftliche und technologischen Einrichtungen.

Der Name Damanhur leitet sich ab von der ägyptischen Stadt Damanhur (Demi-enHur = Horusstadt), in welcher sich ein Tempel befand, der dem Horus geweiht war.

Die Gemeinschaft baut auf Solidarität, Gemeinsamkeit, gegenseitige Liebe und Respekt der Umwelt und gegenüber einer Mitmenschen.

Die Ziele Damanhurs sind:
Freiheit und das Wiedererwachen des Menschen als göttliches, spirituelles und materielles Prinzip; die Schaffung eines sich selbst erhaltenden Lebensmodells, das auf den ethischen Prinzipien eines guten Zusammenlebens und der Liebe basiert; die harmonische Integration und Zusammenarbeit mit allen Kräften, die mit der Evolution der Menschheit verbunden sind.

Damanhur Salzburg:
Für weitere Infos zum Thema (bitte hier anklicken)

Prima Stalla DAMANHUR
Österreich
DAMANHUR
D.A.CH.
DAMANHUR
International
DAMANHUR
Sonstiges

Themen noch in Arbeit